• Palischal
    Allgemein

    Paliscarves

    UNSERE LIEBE ZU PALISCHALS: So besonders und einzigartig wie Du: Unsere farbenfrohen Palischals in limitierter Auflage direkt aus Israel machen aus Deinem Outfit etwas ganz Besonderes. SHOP Als wir im April 2019 das erste Mal Jerusalem besuchen und durch das historische Zentrum schlendern, sehen wir sie überall: Diese wunderschönen, farbenfrohen Tücher, die wir noch von früher kennen und die nun in allen denkbaren Farben in fast jedem orientalischen Shop angeboten werden. Für unsere liebsten Freundinnen bringen wir sie als Souvenirs mit nach Deutschland, und allen geht es wie uns: Wir verlieben uns in diese Palischals. FIND OUT MORE: HOW TO WEAR Klick hier DIE GESCHICHTE Lies mehr SHOP DEN LOOK Zum Shop UNSERE…

  • Allgemein

    Shavuot und Pfingsten

    Shavuot und Pfingsten: BEIDE MALE empfängt das Volk Gottes zum gleichen Zeitpunkt (50 Tage nach Pessach/Ostern) etwas unglaublich Wertvolles. BEIDE MALE spricht Gott direkt zu seinem Volk. BEIDE MALE hört und sieht man Donner, Flammen und Blitze.BEIDE MALE schließt Gott einen Bund mit seinem Volk. SHAVUOT erinnert an den Empfang der Zehn Gebote durch Moses. PFINGSTEN erinnert an den Empfang des Heiligen Geistes aller Gläubigen. SHAVUOT Shavuot ist eines der drei größten jüdischen, in der Tora (dem alten Testament) beschriebenen Feste. Es ist zum Einen das jüdische Erntedankfest. Zum Anderen ist es das Gedenken an den (erneuten) Empfang der Zehn Gebote durch Mose. Im 2. Buch Mose, Kapitel 20 empfängt Moses auf dem…

  • Allgemein

    Shabbat-Challa

    Sie darf bei keinem Shabbat-Dinner am Freitag Abend fehlen: Challa, das selbstgebackene, geflochtene Brot mit Sesamstreuseln! Wir haben das Rezept aus dem NENI-Kochbuch ausprobiert und lieben den leicht-süssen Geschmack! Das Rezept ist ganz einfach, braucht aber etwas Zeit: Zweimal muss der Teig 45 Minuten gehen; die Zeit muss man unbedingt einplanen! Die Zutaten hat man meistens (bis auf die frische Hefe) zuhause: Mehl, Zucker, Salz, Butter, Eier; Wasser, Sesam. Mehl, Zucker, Salz, Hefe in einer Schüssel verrühren, Butter untermischen und gründlich unterrühren. Ein Ei und etwas Wasser dazugeben und verrühren, Mit einem feuchten Tuch abdecken und 45 Minuten ruhen lassen. Teig in sechs Kugeln rollen und aus jeweils drei einen Zopf flechten. Auf…

  • Allgemein

    Best of Hummus & Co zum Selbermachen

    SHAKSHUKA: Klassisch rot oder in grün – immer ein Traum! Wer schonmal Shakshuka gegessen hat, wird uns zustimmen: Es macht süchtig!  Die Kombination aus frischem Gemüse, ganz besonderen Kräutern und vier bis sechs Eiern – dazu frisches Baguette oder Pitas, das schmeckt einfach einzigartig lecker! Unsere beiden liebsten Rezepte finden sich im Kochbuch von Otto Lenghi (rotes Shakshuka) und dem NENI Kochbuch (grünes Shakshuka)! Die wichtigste Zutat im roten Shakshuka ist das Geheimnis des besonderen Geschmacks: Harissa! Man bekommt sie in Deutschland am Besten in einem gut sortierten großen Supermarkt oder beim Türken oder jedem anderen orientialischen Laden! Am Besten gleich auf Vorrat kaufen! Hummus Love Wie kann etwas, das so (relativ) leicht…

  • Allgemein

    Best of Falafel & Hummus in München

    We love Hummus, Shakshuka und Falafel! Nirgends schmeckt das Essen so gut wie in Jaffa, Tel Aviv und Jerusalem! Aber wenn wir gerade nicht dort sein können, lieben wir es, hier in München in unseren Lieblingsrestaurants eine kulinarische Reise in unser Lieblingsland unternehmen zu können! Unsere Top 5: SERVUS HABIBI:  Treffen sich ein Bayer, ein Israeli und ein Libanese und gründen eines der besten Hummus-Places in München! Mitten in „Little Istanbul“ ganz in der Nähe des Hauptbahnhofs befindet sich das „große“ Servus Habibi mit einer traumhaften Speisekarte inklusive kreativer Hummus-Kreationen (sehr empfehlenswert: Carrot Hummus mit karamelisierten Karotten, Sumach, Salzmandel), Falafel-Variationen und verschiedene Pita-Wraps. Im kleinen Habibi in der Fraunhoferstrasse gibt es Falafel und…

  • red canyon israel reise tipps
    Fotospots,  Reisetipps,  Versteckte Juwelen

    Red Canyon

    Vom Red Canyon erfahren wir tatsächlich über Instagram! In den meisten Reiseführern wird dieses absolute Highlight meist nur kurz erwähnt. Nadia entdeckt zufällig kurz vor unserer Abreise diese „Zwillingsschwester“ des Antelope Canyons auf einem anderen Profil und wir sind alle so hin und weg, dass klar ist: Da müssen wir hin! Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.Mehr erfahren Karte laden Google Maps immer entsperren Von Eilat zum Red Canyon Zum Canyon gelangt man von Eilat aus über die 12 Richtung Norden. Allein die Fahrt dorthin ist spektakuär! Auf der ca. 30-minütigen Fahrt verändert sich die Wüstenlandschaft immer wieder: Von riesigen Felsformationen zu weiten Sanddünen. Am Liebsten möchte man…

  • Essen

    Shakshuka Liebe

    SHAKSHUKA – die Liebe zum israelischen Frühstück Ich gebe zu, beim Thema Essen bin ich die Schwierigste von uns Dreien. Ich habe diverse Allergien, mag ziemlich viel nicht, bin Flexiganer (also 100% Veggi mit einem Hang zum Veganen) und vor allem ist es NICHT so mein Ding Neues auszuprobieren. Daher war meine größte Sorge beim Gedanken daran, nach Israel zu fliegen, ob ich dort etwas finde, was mir schmeckt bzw. was ich essen kann. Diese Sorge war absolut unnötig. Schon am ersten Abend hab ich mich schock-verliebt in ein unglaublich feines Gericht: Die Shakshuka. WAS IST EINE SHAKSHUKA? Eigentlich ist die Shakshuka ein Frühstücksgericht: Eine heiße, leicht scharfe Tomatensauce mit feinen Kräutern, optional…

  • Reisetipps,  Städtetrips

    Tel Aviv

    Tel Aviv sehen wir das erste Mal aus der Luft. Wenn man sich im Flugzeug der Mittelmeerküste aus der Luft nähert, fliegt man direkt auf die weißen in die Luft ragenden Hochhäuser zu. Der Flughafen liegt direkt hinter der Stadt und als wir Tage später am Strand liegen, fliegen im 30-Minuten Takt die Flugzeuge über uns hinweg. Das scheint hier aber niemanden zu stören. Vielleicht, weil es einfach zu schön ist. BEACHES Tel Aviv liegt wie Buenos Aires oder Barcelona direkt am Meer. 14 (!) Kilometer feinster Sandstrand mit unterschiedlichen Abschnitten für alle Bedürfnisse: ATZMOUT STRAND für Homosexuelle DER RELIGIÖSE STRAND der religiöse Strand, der an einigen Tagen nur von Männern, an anderen…

  • israel anreise einreise tipps tel aviv anflug
    Reisetipps

    Einreise

    Fünf Tipps um problemlos durch die Sicherheitskontrolle zu kommen: Die Einreise nach Israel ist fast noch aufwändiger als die Einreise nach Amerika. Einziger Vorteil: Man braucht kein Visum. Große Besonderheit: Fast jeder Flughafen hat seinen eigenen Terminal bzw. sein eigenes Gate für die Flüge nach Israel. In München ist es der Terminal F, der sich hinter dem Terminal 2, am Hilton Hotel vorbei, befindet. Dort gibt es zweimal am Tag Flüge nach Israel und auch wenn das die einzigen Abfertigungen sind, muss man doch mindestens drei Stunden vorher da sein: Zur ausführlichen Sicherheitskontrolle und Fragen*. * Das ist wohl nicht überall so aufwändig wie in München. Wir empfehlen daher, sich unbedingt vorher über…

0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb ist leerZurück zum Shop